Natur und Bewegung. Christiane Bredack - Bewegungstrainerin
Natur und Bewegung. Christiane Bredack - Bewegungstrainerin

Ich bin mit natürlichen Heilmethoden, viel Sport und Bewegung und elterlicher Liebe aufgewachsen. Willenskraft half mir, mein bisheriges Leben zu meistern. Als Nichtleistungssportlerin schaffte ich den Sprung zum Sportstudium in der damaligen DDR, nach zwei Ablehnungen und fleißigem Training. Das Studium schloss ich mit Fachwissen im Behindertensport ab - für die damalige Zeit ein Einzelfall.

Es folgten mehrere Jahre einer kombinierten Arbeit aus Trainertätigkeit (z.B. Nationalkader Hörgeschädigte in der Leichtathletik) und Organisations- und Beratungstätigkeit. Mit Zusammenbruch des DDR-Sportsystems endete auch diese Arbeit. Ich profilierte mich neu zunächst als Verantwortliche für die Aus- und Weiterbildung von Übungsleitern im Sächsischen Behinderten- und Versehrtensportverband. Zeitgleich folgte weitere sportpraktische Tätigkeit im eigenen Territorium in unterschiedlichen Sportarten und Altersgruppen sowie mit Menschen mit den verschiedensten Bewegungseinschränkungen.

Mitte 1992 ergab sich ein Stellenangebot als Sporttherapeutin an einer größeren Rehabilitationsklinik. Ich absolvierte die Ausbildung zum Sporttherapeuten in der Orthopädie und erwarb ein Zertifikat in der Medizinischen Trainingstherapie (Krankengymnastik Gerät) sowie mehrere Übungsleiterlizenzen für den Rehabilitationsport.

Langjährige Erfahrungen sammelte ich bei der sportpraktischen Rehabilitation von Menschen nach Krebsbehandlungen. Seit 2002 arbeitete ich vorwiegend in der Trainings- und Gruppentherapie mit neurologisch Erkrankten und Querschnittsgelähmten.

Ich bin bemüht, die trainingsmethodischen Grundsätze und natürlichen Gegebenheiten des Menschen zu beachten. Da dies in der heutigen Zeit leider nicht immer selbstverständlich ist, ging es mir selbst in den letzten Jahren nicht immer am besten. Ich war mit den heutigen oft rein schulmedizinischen Behandlungsmethoden nicht mehr in Einklang. Ich sehe bei meiner Arbeit den Menschen als Ganzen und nehme mir ausreichend Zeit für den Einzelnen. Ich habe bisher viele Menschen zu einer gesünderen Lebensweise motivieren können und möchte das auch weiterhin tun.

In erster Linie braucht man Menschlichkeit, Wärme und Zeit, um einen Menschen zu helfen und den festen Willen, die Ursache für ein Problem zu finden. Ziel ist es, die natürlichen Selbstheilungskräfte des Einzelnen zu aktivieren. Dafür trete ich ein. Mein Plus sind vielseitige sportpraktische Erfahrungen meinerseits als auch im Umgang mit Behindertensportlern und Patienten verschiedenster Fachbereiche (auch Stoffwechsel, Kardiologie, Psychosomatik).

Natur und Bewegung Christiane Bredack - Bewegungstrainerin